SoftTip® plus - Autoklavierbar und Langlebig

Der SpO2-Sensor für höchste Effizienz und beste Hygiene durch maschinelle Aufbereitung und Dampfsterilisation!

Dampfsterilisation bis 134°C

EnviteC bietet mit dem neuen SoftTip® plus Sensor eine völlig neue Generation von SpO2-Fingersensoren. Die Möglichkeit – über eine thermische Desinfektion hinaus – auch das verbreitete Verfahren der Dampfsterilisation zu nutzen, bedeutet insbesondere für den Einsatz in Kliniken ein wesentlich vereinfachtes Handling bei einem Höchstmaß an Sicherheit für Patienten und Anwender.

Autoklavierbare SoftTip® plus Sensoren von EnviteC bieten klare Vorteile:

  • Maximale Sicherheit durch Dampfsterilisation
  • Maschinelle und manuelle Reinigung und Desinfektion
  • Hoher Tragekomfort
  • Hervorragende Wirtschaftlichkeit
  • Höchste mechanische Belastbarkeit
  • DIN EN ISO 17664 konform
  • Wirksamkeit der Sterilisation durch unabhängiges Institut validiert und zertifiziert
  • Erfüllt die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes

EnviteC bietet mit dem SoftTip® plus Sensor eine Lösung ohne Kompromisse: Einen Fingersensor, der sich nahtlos in bestehende Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsprozesse einfügt, langfristig wiederverwendbar ist und stärksten mechanischen Belastungen widersteht. Das führt zu einer schnellen Kostenersparnis gegenüber Alternativlösungen.

SoftTip medium

Optimale Eigenschaften

Das spezielle Produktdesign garantiert einfachste Sterilisation, hohen Tragekomfort für den Patienten und außergewöhnliche Messsicherheit:

  1. Standard-Reinigungsprozesse erlauben eine Optimierung der Durchlaufzeiten.
  2. Das auf Biokompatibilität geprüfte Silikon verhindert die Möglichkeit von allergischen Hautreaktionen.
  3. Durch das ergonomische Design wird die Anzahl der Fehlarlarme stark reduziert. Dieser Sensor ist nicht nur extrem resistent gegen mechanische Belastungen und dadurch verursachte Ausfälle. Auch die Produktlebenszeit ist dreimal so hoch wie bei vergleichbaren konventionellen Fingersensoren.

Hygiene

Niedrigtemperatur-Plasmasterilisation

Zusätzlich zur Dampfsterilisation lässt sich der SoftTip® plus mit Hilfe des validierten Sterrad® Verfahrens sterilisieren. Die Sterilisierung der Sensoren erfolgt dabei durch die Sterrad® Sterilisationsgeräte 100S, 50, 200, 100NX oder NX.

Desinfektions- und Reinigungsmittel

Alle üblichen Desinfektions- und Reinigungsmittel auf der Basis von Aldehyden, Alkoholen, Aminen, Laugen oder Quaternären Ammoniumverbindungen sind zur Reinigung und Desinfektion (auch thermisch) der SoftTip® plus SpO2 Sensoren geeignet.

Größen & Kompatibilität

Der SoftTip® plus Sensor ist in drei Größen erhältlich. Damit ist gewährleistet, dass für jeden Patienten, vom Kind bis zum Erwachsenen, ein passender Sensor zur Verfügung steht.

Die Kompatibilität zu den gängigen Überwachungsgeräten aller namhaften Hersteller ist stets gewährleistet.

Suchen Sie in unserer Cross Reference Liste den passenden SoftTip® plus auch für Ihren Monitor!